Mir scheint als wären diese ungelösten Dinge der Auslöser, der mich bei meinen Meditationen behindert !

Wenn Du nicht gut meditieren kannst, zeigt das, dass Du diese Stufe schon bis zum ENDE durchlaufen hast - und somit in der Meditation keinen anderen Zustand erhältst. In einer normalen Meditation kann man immer nur diese jetzige Stufe erkennen. Wenn Du am ANFANG einer Stufe bist, kommst Du in der Meditation sehr tief (die ganze Stufe). Doch wenn Du diese Stufe schon VERWIRKLICHT hast (als täglicher SEINZUSTAND), gibt es in der Meditation nichts mehr zu erkennen - was eben zeigt, dass Du REIF für die nächste Stufe bist.

©Demetrius Degen

Hier meine Bücher im Internet, oder bestellen Sie mit der entsprechenden ISBN - Nr. beim nächsten Buchhandel.


Zur Bestellung direkt beim Autor:
Sie sparen gegenüber dem Handel
bei einem Buch 5.- €
bei zwei Büchern 12.- € bis 22.- €
bei drei Büchern 21.- € bis 27.- €

DistanzierungCopyrightQuellennachweisSoundTop 100GästebuchForum
DownloadsLinks

Die Anzeige der Dokumente dieser HP innerhalb von Frames durch andere Internetanbieter sind ausdrücklich untersagt.