Der Geist aber, repräsentiert sich auf Erden durch den materiellen Verstand. Somit können wir nur mit Hilfe des Verstandes, wieder diesen paradiesischen Zustand erreichen. Also ist der Verstand nur das Teilbewusstsein des Geistes?

Die allgegenwärtige universelle Seele, gibt das LICHT. Dieses Licht wird durch den universellen Geist (unser wahres Selbst) in unseren VERSTAND gespiegelt. Der Mensch VERSTEHT also nur dann, wenn er genügend LICHT vom universellen göttlichen Geist in IHM in seinem Verstand erhält. Doch der Verstand unterliegt der Sinneswahrnehmung, wodurch das persönliche ICH (Ego) aufgebaut wird. Dieses falsche ICH verschleiert den menschlichen Verstand, und lässt das Licht (Erkenntnis aus dem göttlichen Geist) nicht durch. Bildlich legt das Ego sich als FILTER zwischen wahrem Selbst und menschlichem Geist (Verstand). Darum VERSTEHT der Mensch nicht. Bewusstwerdung bedeutet mehr Licht im menschlichen Geiste (Verstand).

©Demetrius Degen

Hier meine Bücher im Internet, oder bestellen Sie mit der entsprechenden ISBN - Nr. beim nächsten Buchhandel.


Zur Bestellung direkt beim Autor:

Counter